Rückenprophylaxe bei Kindern und Jugendlichen

Warum Rückenprophylaxe?
Wachstumsschmerzen
Zu kurzes Bein – Gibt es das?
Welche Beschwerden können mit einer Fehlstatik zusammenhängen?
Mögliche Beschwerden im Erwachsenenalter
Was können Kinder und Jugendliche zur Vorbeugung tun?
Wie können Sie selber eine Fehlstatik erkennen?

Welche Beschwerden können mit einer Fehlstatik zusammenhängen?

Folgende Beschwerden werden in der Kinder- und Jugendorthopädie häufig als Folgen einer Fehlstatik beobachtet:
  • Beckenschiefstand
  • «Zu kurzes Bein»
  • Fehlhaltung
  • «Hängende Schulter»
  • Undefinierbare Kopfschmerzen, schwerer Kopf
  • Gelenkschmerzen
  • «Wachstumsschmerzen»
  • Grob- und Feinmotorikstörungen
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Lern- und Konzentrationsstörungen
  • Vermeintliches ADS , ADHS
  • ADS-und ADHS- ähnliche Verhaltensweisen
  • Soziale Verhaltensauffälligkeiten
  • Motorische Defizite

Wird die Fehlstatik in der Kindheit oder Jugend nicht erkannt und fachgerecht behandelt führt dies im Erwachsenenalter zu den unterschiedlichsten Problemen.

 

CHIROPRAXIS
KLAUS HURDALEK

Heilpraktiker für
Wirbelsäulen- und Gelenkleiden
Schmerztherapie
Krampfaderentfernung

Am Klosterweiher 40 a
41747 Viersen

Telefon: (0 21 62) 1 61 66
Telefax: (0 21 62) 1 65 76

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr
8.00 – 13.00 Uhr
15.00 – 19.00 Uhr
Mi 9.00–12.00 Uhr