Atlastherapie

Hinweis: Die Naturheilkunde ist überwiegend eine Erfahrungsheilkunde. Die auf dieser Seite vorgestellten Diagnose- und Therapieformen gehören alle zu dem Bereich der alternativen Medizin. Schulmedizinisch und wissenschaftlich sind sie bisher kaum anerkannt. Dem entsprechend liegen auch keine wissenschaftlichen Wirksamkeitsnachweise vor.

Behandlungsraum Chiropraxis Hurdalek Die Atlastherapie ist eine Behandlung der Kopfgelenke. Der Atlas als erster Halswirbel nimmt unter den Wirbeln eine Sonderstellung ein. Er ist als Teil der Kopfgelenke das Bindeglied zwischen Kopf und Wirbelsäule. Als Besonderheit versorgen die in seinem Bereich austretenden Nervenwurzeln deutlich mehr Areale als es sonst innerhalb eines Wirbelsegmentes üblich ist. In der oberen Halswirbelsäule befinden sich zudem fast 90% der Rezeptoren die für die räumliche Wahrnehmung verantwortlich sind. Haltung und Bewegung werden also zu einem maßgeblich Teil hierüber gesteuert. Bei einer Blockierung des Atlas werden über absteigende Muskelketten aber auch alle anderen Bereiche des Körpers erfasst. Daraus ergibt sich, dass die auftretenden Störungen bei einer Blockierung des Atlas sehr vielschichtig sein können. Nackenschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Skoliose, Beckenschiefstand, kurzes Bein, Neigung zum Bandscheibenvorfall, Gelenkschmerzen wie z.B. Knieschmerz, Hüftschmerz, Schulter- oder Fußschmerz sind nur einige wenige der möglichen Folgebeschwerden. Im Säuglingsalter nennt man eine solche Blockierung KISS-Syndrom. Atlasstörungen können aber auch in jeder anderen Altersstufe auftreten.

Aus diesem Grunde ist bei einer Fehlstellung eine Atlaskorrektur die Methode der Wahl. Die Chiropraktik, im Volksmund auch gerne "Wirbel einrenken" genannt, ist die einzige manuelle Möglichkeit, eine solche Blockierung auf knöcherner Ebene zu beheben. Ein erfahrener Chiropraktiker kennt die anatomischen Besonderheiten jeder Alterstufe. So kann er zielgerichtet, sicher und risikofrei behandeln.


 

 

Decke Chiropraxis Hurdalek
CHIROPRAXIS
KLAUS HURDALEK

Heilpraktiker für
Wirbelsäulen- und Gelenkleiden
Schmerztherapie
Krampfaderentfernung

Am Klosterweiher 40 a
41747 Viersen

Telefon: (0 21 62) 1 61 66
Telefax: (0 21 62) 1 65 76

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr
8.00 – 13.00 Uhr
15.00 – 19.00 Uhr
Mi 9.00–12.00 Uhr