Chiropraktik

Hinweis: Die Naturheilkunde ist überwiegend eine Erfahrungsheilkunde. Die auf dieser Seite vorgestellten Diagnose- und Therapieformen gehören alle zu dem Bereich der alternativen Medizin. Schulmedizinisch und wissenschaftlich sind sie bisher kaum anerkannt. Dem entsprechend liegen auch keine wissenschaftlichen Wirksamkeitsnachweise vor.

Was bedeutet Chiropraktik?
Bei welchen Beschwerden hilft Chiropraktik?
Wie sieht eine chiropraktische Behandlung aus?
Gibt es Komplikationen bei einer chiropraktischen Behandlung?

Wie sieht eine chiropraktische Behandlung aus?

Chiropraktik bedeutet das Setzten eines Impulses zur Überwindung der blockierten Gelenkverbindung. Chirotherapie beeinflusst also primär die knöchernen Anteile. Da die Blockierungen aber gleichzeitig Störungen in den beteiligten Strukturen, wie Muskeln, Sehnen, Bändern oder Nerven verursachen, werden diese im Sinne einer ganzheitlichen Behandlung selbstverständlich mitbehandelt. Auch hier bevorzugen wir unterschiedliche manuelle Techniken.


 

 

Chiropraxis Hurdalek
CHIROPRAXIS
KLAUS HURDALEK

Heilpraktiker für
Wirbelsäulen- und Gelenkleiden
Schmerztherapie
Krampfaderentfernung

Am Klosterweiher 40 a
41747 Viersen

Telefon: (0 21 62) 1 61 66
Telefax: (0 21 62) 1 65 76

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr
8.00 – 13.00 Uhr
15.00 – 19.00 Uhr
Mi 9.00–12.00 Uhr