Sanfte Krampfaderentfernung

Was sind Krampfadern?
Sanfte Krampfaderentfernung – wie funktioniert das?
Vorteile der sanften Krampfaderentfernung
Was sind Besenreiser?
Wie werden Besenreiser entfernt?
Was geschieht nach der Behandlung?
Aufklärungsbogen
Ausbildung

Was sind Krampfadern?

Krampfadern

Krampfadern sind defekte Venen. Meist sind sie knotig verdickt und gekrümmt. Sie gehören zu den oberflächlichen Venen und sind deshalb an den Beinen oft sehr auffällig. Ursache ist häufig eine angeborene Venenwand- oder Bindegewebsschwäche. Aber auch eine Thrombose kann der Auslöser sein.

Aufgabe der Venen ist es, für den Rücktransport des Blutes zum Herzen zu sorgen. Damit das Blut auf dem Weg dorthin nicht zurückfließt, befinden sich Klappen in den Venen. Diese verhindern den Rückfluss ähnlich wie ein Rückschlagventil.

Ist die Venenwand zu schwach und erweitert sich, schließen die Klappen nicht mehr richtig. Dann staut sich das Blut. Das Gleiche gilt, wenn die Klappen defekt sind. Diese Überlastung führt zu einer Erweiterung der Venen. Sie leiern aus und werden dünn. In der Folge fließt das Blut der Schwerkraft folgend zurück zum Fuß statt hoch zum Herzen.

Krampfadern sind aber nicht nur ein „Schönheitsfehler“. Sie können schwere Krankheitsbilder nach sich ziehen. Entzündungen (Thrombophlebitis), Ekzeme oder das „offene Bein“ (Ulcus cruris) gehören dazu.

 

Chiropraxis Hurdalek
CHIROPRAXIS
KLAUS HURDALEK

Heilpraktiker für
Wirbelsäulen- und Gelenkleiden
Schmerztherapie
Krampfaderentfernung

Am Klosterweiher 40 a
41747 Viersen

Telefon: (0 21 62) 1 61 66
Telefax: (0 21 62) 1 65 76

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr
8.00 – 13.00 Uhr
15.00 – 19.00 Uhr
Mi 9.00–12.00 Uhr